Informationen zum Datenschutz 

anaesthesiepraxis-karlsruhe.de




Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Patientinnen und Patienten, der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat. Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf unser Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Hier werden Sie bei persönlichem Kontakt als Patient gesondert informiert.

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Gemeinschaftspraxis Dr. med. Gerhard Lorenz Dr. med. Andreas Kapfhammer Dr. med. Michael Kohn Fachärzte für Anästhesiologie Rotenbüschle 18 76228 Karlsruhe Fon: 0721 5696682 Fax: 03222 6486338 E-Mail: info@anaesthesiepraxis-karlsruhe.de Sie erreichen den zuständigen Datenschutzbeauftragten: Dr. med. Gerhard Lorenz Rotenbüschle 18 76228 Karlsruhe

Zweck der Datenverarbeitung

Je nach Nutzung der Website werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet.

DATENABRUF VON DER WEBSITE

Bei Abruf von Daten der Website inklusive einzelner Webseiten und anderer Dateien ohne sonstige Informationsübermittlung werden sämtliche Daten verarbeitet, die vom Browser im Rahmen des Aufrufs automatisch übermittelt werden, insbesondere
  • die IPv4– oder IPv6-Adresse,
  • den Zeitpunkt des Aufrufs,
  • die Adresse der angeforderten Webseite oder Dabei, bspw. eines Bildes,
  • den Status über den erfolgen Aufruf als HTTP-Statuscode,
  • die Größe der übermittelten Datenmenge,
  • der Version und Hersteller des beim Aufruf verwendeten Browsers,
  • den Typ des verwendeten Betriebssystems und den Typ des verwendeten Geräts,
  • die Herkunftsadresse, also die Adresse der Webseite, über die Sie auf diese Website gelangt sind.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Punkt f der Datenschutz-Grundverordnung, da die Verarbeitung der Informationen technisch notwendig ist, um den Abruf der Daten von der Website durchzuführen. Die Daten werden nicht durch die Website angefordert sondern automatisch und aktiv durch den Browser übermittelt. Die Daten werden mit Personenbezug solange verarbeitet, wie der Übermittlungsvorgang andauert, was in der Regel nur einige Sekunden dauert. Eine Übermittlung an ein Drittland ist nicht beabsichtigt und findet nicht statt. Die Bereitstellung der Informationen ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Informationen werden bereitgestellt, um den technischen Ablauf des Datenabrufs zu ermöglichen. Eine Nichtbereitstellung der Informationen macht den technischen Ablauf des Datenabrufs unmöglich. Die Protokollierung des Aufrufs erfolgt mit einer anonymisierter Form der IP-Adresse, indem der providerunabhängige Teil der Adresse auf Null gesetzt wird. Folglich sind die protokollierten Daten keine personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten. Die Protokollierung sieht folgendermaßen aus: 1234:ff10:a5:: [08/Jul/2018:00:30:04 +0200] „GET /wp-content/themes/twentyeleven/style.css HTTP/1.1? 200 56933 „Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.1.2; SGH-I727R Build/JZO54K) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.169 Mobile Safari/537.22„ Cookies werden beim Datenabruf von der Website nicht gesetzt. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn und soweit Sie hierzu eingewilligt haben oder dies durch Gesetz erlaubt ist.

    3. Empfänger Ihrer Daten

    Die Seite www.anaesthesiepraxis-karlsruhe.de ist besuchbar, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Gleichwohl werden schon bei dem einfachen Seitenbesuch Informationen zum Zugriff (Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Navigationsherkunft, Browser, Betriebssystem, IP-Adresse) gespeichert. Dies ist gemäß Urteil des EuGH vom 19.10.2016 (C-582/14) möglich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie eingewilligt haben oder dies gesetzlich vorgesehen ist.

    4. Kommunikation mit uns

    Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird diese und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

    5. Ihre Rechte

    Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten sowie erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg Königstraße 10 a 70173 Stuttgart

    6. Rechtsgrundlage

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns (siehe unter Ziff. 1.) wenden. 


    Letzte Änderung: 07.08.2018, 15:44

    Druckansicht|Als Startseite einstellen|Zu den Favoriten hinzufügen